Ehrencodex - selber wandern

Wie schon von meinen Rätselcaches bekannt, gibt es auch für die Multis einen Ehrencodex. Eigentlich sollte klar sein, was der Codex bedeutet, aber solltest Du noch rätseln, will ich es hier kurz erklären.

Ich verweise hier nicht darauf, daß Du nur zu Fuß unterwegs sein sollst wo Fahrräder oder gar Motorfahrzeuge erlaubt sind ist das genau so gut. Achte aber bitte auf entsprechende Fahrverbote, denn wir wollen das Geocachen nicht in ein schlechtes Licht rücken.

Gemeint ist hier natürlich, daß Du die einzelnen Stationen des Multis selbst erwanderst und die Zielkoordinaten nicht weitergibst.

Bei längeren Multis wie auch bei den schwereren Rätseln setzt nach einem Stammtisch, zum Teil durch SMS, ICQ und eMail schon sofort nach dem Erstfund, eine Völkerwanderung direkt zum Ziel ein.

Völkerwanderung

Ich finde es schade, daß Zieldaten weitergereicht werden und so aus einem aufwändigen Multi ein simpler D1-Statistikpunkt gemacht wird. Es ist wie das Loggen eines Tradies ohne je die Dose gefunden zu haben.

Wenn Du also weiterhin anspruchsvolle Multis und Rätsel haben willst, halte Dich an den Ehrencodex. Wenn Du lieber Statistikcacher seien willst, ignoriere sie einfach ... oder ist die Logsucht schon so groß?


Viel Spaß beim Wandern und Suchen!
Navigatorius
Ursa Minor


PS:
Du darfst das Bild gerne für Deine eigenen Multicaches benutzen. Binde einfach folgenden Code in Deine Cachebeschreibung mit ein:
<p align="center"> <a href="http://www.navigatorius.de/GC/Ehrencodex/Ehrencodex Wandern.html" target="_blank" onfocus="this.blur()"> <img src="http://img.geocaching.com/cache/6d31aef5-c482-499a-bce8-806f7411080d.jpg" alt="Ehrencodex - selber wandern" border="0" width="144" height="215"> </a> </p> Achte darauf, daß Deine Cachebeschreibung im HTML-Format geschrieben ist.

Impressum